site design templates

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Kellerbergschützen

 

 Ein erfolgreiches Vereinsjahr

Bei den Kellerbergschützen fand am 4. Mai 2019 die Jahreshauptversammlung statt. Der erste Schützenmeister Bastian Zankl führte durch die Versammlung. In seinem Tätigkeitsbericht gab er einen kurzen Überblick über die vergangene Saison. Besonders erwähnte er, dass ein Teil der Mitglieder eine Böllergruppe gegründet hat- die Eberspoada Böllerschützen. Auch eine Hochzeit wurde besucht, da der zweite Schützenmeister Andreas Zankl seine Elisabeth heiratete. Eine Rekordbeteiligung gab es beim letztjährigen Elfmeterturnier, dass wieder ein sehr gelungenes Fest war. In der Gaurunde wurde mit zwei Pistolenmannschaften und einer Gewehrmannschaft teil genommen. Die Pistolenmannschaften wurden in ihren Klassen Erstplatzierte und die Gewehrmannschaft konnte sich über den zweiten Platz freuen. Es folgten die Berichte des Jugendleiters Michael Birnkammer und des Kassiers Reinhard Klement. Für eine langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Johannes Attenberger, Michael Staudinger und Felix Königsbrügge für je 10 Jahre sowie Reinhard Klement für 40 Jahre. Das Protektorabzeichen des BSSB in silber erhielten für besondere Verdienste im Verein Johannes Birnkammer und Felix Königsbrügge. Das stark limitierte Protektorabzeichen des DSB für herausragende Leistungen im Schützenwesen ging an Konrad Zankl und Barbara Birnkammer. Anschließend folgte die Bekanntgabe der Jahresmeister. Schülerklasse: Maxi Wagner (76,27), Gabi Härtl (76,07), Pia Haindel (73,67). Jugendklasse: Lydia Mende (83,40), Simeon Mende (81,07). Damenklasse: Rosi Weindl (93,53), Elisabeth Zankl (84,67), Barbara Birnkammer (84,53). Luftgewehr Auflage: Hans Birnkammer (94,33), Peter Mende (92,47). Schützenklasse: Michael Eder (93,07), Johannes Birnkammer (92,67), Michael Birnkammer (92,13). Luftpistole: Manfred Sperr (95,20), Felix Königsbrügge (92,20), Konrad Zankl (91,73). Die Jugendkönigskette ging an Maximilian Wagner mit einem 34-Teiler, zweite wurde Lydia Mende mit einem 81-Teiler und dritte wurde Lea Mende mit einem 135-Teiler.
Die Schützenkette der Erwachsenen gewann Johannes Birnkammer mit einem 17-Teiler, Wurstkönig wurde Manfred Zwicknagl mit einem 39-Teiler und Brezenkönig wurde Hans Birnkammer mit einem 40-Teiler. Zum Schluss gab der Schützenmeister noch einige Termine bekannt. Am 30. Mai findet das Elfmeterturnier statt, am 15. Juni beteiligen sich die Schützen beim Volksfestauszug in Velden und vom 4. bis 6. Oktober findet der gemeinsame Vereinsausflug mit der FFW Eberspoint ins Erzgebirge statt.

Die Schützenkönige

Die Jahresmeister

Die Geehrten

Auf geht´s zum 13. Elfmeterturnier

Am Vatertag, den 30. Mai 2019 ist es wieder soweit. Das alljährliche  Elfmeterturnier der Kellerbergschützen findet auf dem Freigelände des FC Ebespoint statt.  Nicht nur Mitspieler, auch alle anderen Besucher sind herzlich Willkommen. Während des Turniers und auch danach ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Am Nachmittag sind Kaffee und Kuchen in reicher Auswahl vorhanden.
Die Regeln sind wie jedes Jahr. Eine Mannschaft besteht aus fünf Spielern wobei einer davon der Torwart ist. Die Finalisten werden in mehreren Runden ermittelt. Damen- und Herrenmannschaften werden separat gewertet. Für die Besten jeder Kategorie warten attraktive Geld- und Sachpreise. Auch der originellste Mannschaftsname wird prämiert. Begonnen wird ab 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühschoppen. Um 11 Uhr startet dann das Turnier.
Anmeldungen sind leider keine mehr möglich.

Mobirise
Post-Adresse:

Kellerbergschützen Eberspoint
Raffelbergerstraße 8
84149 Velden/Eberspoint

Schießstand-Adresse:

Kellerbergschützen Eberspoint
Sportplatzstraße 12
84149 Velden/Eberspoint